top of page

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche

Kind sein bedeutet wachsen, sich entwickeln und verändern. Wenn ein Kind in dieser bewegten Zerit aus dem Gleichgewicht gerät, zeigt sich das in Form von

  • Ängsten, Rückzug und Traurigkeit

  • körperlichen Symptomen wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und anderen psychosomatischen Reaktionen

  • problematischem Sozialverhalten

Als Kunsttherapeutin begleite und behandle ich Kinder und Jugendliche bei grosser emotionaler Belastung, bei Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten und Problemsituationen. Speziell richte ich mein Angebot an Kinder und Jugendliche während Trennungs- und Scheidungssituationen und an hochsensible Kinder.

Ich arbeite mit verschiedensten Mal- und Gestaltungsmaterialien und nutze ebenfalls Methoden der Figurenspieltherapie, um innere Themen und Sorgen spielerisch auszudrücken und um neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln und ausprobieren zu dürfen.

Das Erstgespräch findet gemeinsam mit Ihrem Kind statt. Die kunsttherapeutischen Sitzungen selbst finden ohne Eltern statt und dauern in der Regel eine Stunde. Ich verrechne CHF 120 / 60 Minuten, wobei die meisten Zusatzversicherungen einen Grossteil der Kosten übernehmen.

Bitte klären Sie im Voraus die Konditionen mit Ihrer Krankenkasse ab.

IMG_1621_edited.jpg
IMG_9982.jpeg
bottom of page